FAQs

Hier finden Sie die häufigsten Fragen zu PLENUM.

PLENUM entspricht den modernsten Sicherheitsstandards und wurde unter Einhaltung der Richtlinien des Open Web Application Security Projects (OWASP) realisiert. Zusätzlich ist PLENUM mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung ausgestattet, wodurch eine sichere Anmeldung der Benutzer garantiert und Datenmissbrauch vermieden wird.

PLENUM kann sowohl als Software-as-a-Service (SaaS) als auch als On-Premises Lösung betrieben werden. Bei der On-Premises-Lösung wird die Anwendung auf Ihren Servern betrieben und die Daten sind nur in Ihrem Rechenzentrum gespeichert. Bei der SaaS-Lösung werden die Daten bei unserem Partner RUBICON auf einem geschützten Server gemäß ISO-27001 in einem österreichischen Rechenzentrum gespeichert.

PLENUM ist eine mobile und einfache Awendung, die speziell für die Zielgruppe der Gemeinde-/StadträtInnen sowie Ausschuss-MitgliederInnen gestaltet wurde. Acta Nova ist hingegen auf die Vor- und Nachbereitung von Sitzungen sowie der damit verknüpften Geschäfte durch die MitarbeiterInnen der Verwaltung spezialisiert. Wenn Sie die Sitzungsinformationen und -unterlagen auch Ihren Gremien-MitgliederInnen bereitstellen wollen, dann ist PLENUM für Sie die richtige Wahl.

Ja, PLENUM kann auch ohne bestehendes ELAK System verwendet werden. Während Gemeinde- und StadträtInnen bequem die moderne Oberfläche von PLENUM benutzen, wird die Sitzungsvor- und -nachbereitung von den VerwaltungsmitarbeiterInnen über die effiziente Benutzeroberfläche von Acta Nova durchgeführt. 

Als Gemeinde-/StadträtIn benötigen Sie lediglich Ihren Laptop bzw. Ihr Smartphone oder Tablet. Damit können Sie über einen Webbrowser auf PLENUM zugreifen. Es bedarf keiner Installation.

Die TechTalk GmbH bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung im öffentlichen Bereich mit. Daraus entstand 2015 die TechTalk GEVER GmbH, die sich mit der Entwicklung von Sitzungsmanagement Services beschäftigt. PLENUM sowie Acta Nova werden laufend weiterentwickelt und sind bereits bei zahlreichen Kunden in der Schweiz, Deutschland und Österreich im Einsatz.

Thomas Stangl Portraitfoto

Thomas Stangl

Leiter TechTalk E-Akte

Christine Popper Portraitfoto

Christine Popper

Project Manager

Sie haben weitere Fragen?

Buchen Sie jetzt einen unverbindlichen Demo Termin.